Frauenzeichen mit Frauenfoto

Familienstellen, damit die Liebe wieder fließen kann

 

  • Leitung: Anke Schöpfer (Dipl. Sozialpädagogin, NLP-Lehrtrainerin, Enneagrammlehrerin, Supervisorin)
  • Familienstellen ist eine Methode bei der es möglich ist, Verstrickungen, die im Familiensystem als Kind entstanden sind und die bis in die Gegenwart hineinwirken, zu lösen.
  • Termine: 13.10.2017 von 17 bis 22 Uhr
    17.12.2017 von 10 bis 19 Uhr
  • Kosten: € 25,- für StellvertreterInnen, € 90,- für Aufstellende
  • Info u. Anmeldung bei Gerda Halaschek unter 0664 8947979  oder g.hal@gmx.at