Jugendliche mit Elternteil

Jugendliche – nix für schwache Nerven

Workshops für Eltern, Pädagog*innen und alle Interessierte

Was tun, wenn uns Jugendliche mit ihrem Verhalten überfordern, uns hilflos oder ohnmächtig werden lassen? In den Workshops werden wir zuerst klären, worum es beim jeweiligen Thema geht und dann die Seite der Jugendlichen und die der Erwachsenen beleuchten. Was kann ich für den/die Jugendliche*n tun, was sind Handlungsstrategien? Was kann ich für mich selber tun, um sicher und stabil zu bleiben? Wie kann ich gut in Verbindung bleiben?

  • Barbara Modre, psychosoziale Beraterin, Coach für neue Autorität, Elterncoach
  • DSAin Christa Ressl, Sozialarbeiterin
  • Termine und Themen:
  • 22.02.2024: „Wir sind doch eine ganz normale Familie?!“ Was ist anders in einer Patchworkfamilie? Was gibt es zu beachten?,
    • Helene Irene Wagner, Dipl. Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Mediatorin, Patchwork-Mama
  • 21.03.2024: „Hilfe mein Kind nimmt Drogen!“ Einblick in die Angehörigenberatung der Suchtberatung. Wo hole ich mir Hilfe, wie kann ich meinem Kind helfen? Information über verschiedene Substanzen und deren Wirkung.
    • Jürgen Hablesreiter BA, von der Caritas Suchtberatung
  • 25.04.2024: „Was tun, wenn sich Jugendliche ritzen?“ Was können Eltern/Pädagog*innen tun, wenn sie selbstver-letzendes oder suizidales Verhalten bei Jugendlichen beobachten?
    • DSAin Sabine Riedler, MSc, Psychotherapeutin
  • jeweils 19 bis 20:30 Uhr
  • Anmeldung: 07472 63297, info@frauenberatung.co.at
  • Freiwilliger Kostenbeitrag