Spielfiguren

Familienstellen – damit die Liebe wieder fließen kann

Familienstellen ist eine Methode, bei der es möglich ist, Verstrickungen, die im Familiensystem als Kind entstanden sind und die bis in die Gegenwart hineinwirken, zu lösen.

  • Leitung: Anke Schöpfer (Dipl. Sozialpädagogin, NLP-Lehrtrainerin, Enneagrammlehrerin, Supervisorin)
  • 30.06.2019 von 10 bis 19 Uhr
  • 15.09.2019 von 10 bis 19 Uhr
  • Kosten: € 25,- für Stellvertreter*innen, € 90,- für Aufstellende
  • Info u. Anmeldung bei Gerda Halaschek unter 0664 8947979  oder g.hal@gmx.at